Bezahlbarer Wohnraum in Konstanz' neuer Mitte

Umweltfreundliche Details senken die Wohnnebenkosten

Konstanz - Innerhalb des Konstanzer Neubaugebiets "Quartier Bahnhof Petershausen" entsteht derzeit die Wohnanlage Benediktenhof mit 81 Mietwohnungen und zwei Gewerbeeinheiten. Das Bauprojekt zeichnet sich durch ein effizientes Energie- und Raumnutzungskonzept aus.

Die Wohnanlage Benediktenhof ist Teil des städtischen Rahmenplans im Neubaugebiet Quartier Bahnhof Petershausen. Sie wird fünf Häuser mit insgesamt 81 Mietwohnungen, zwei Ladengeschäften und Grünflächen umfassen. Der Name Benediktenhof geht auf den Benediktinerorden zurück, dessen Mönche vor über tausend Jahren im Kloster Petershausen bei Konstanz lebten.

Benediktenhof Pressetext kurz

Benediktenhof Pressetext lang

Benediktenhof ausführliche Projektbeschreibung

Benediktenhof Pressefotos